kein Unterricht - und Jetzt?!

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

wir versuchen unsere Schülerinnen und Schüler während der unterrichtsfreien Zeit mit Hausaufgaben und Hinweisen zur Weiterarbeit bestmöglich zu versorgen. Am letzten Schultag haben unsere Lehrkräfte sichergestellt, dass alle Schülerinnen und Schüler jederzeit Kontakt mit den jeweiligen LerngruppenbegleiterInnen über deren Dienstemails aufnehmen können.

Die Hausaufgaben werden aber den Unterricht nicht ersetzen können. Insofern weisen wir Sie darauf hin, dass eine Vielzahl von Lernplattformen im Internet zur Verfügung steht, die Ihr Kind auch kostenlos im Selbststudium nutzen kann. Bitte unterstützen Sie Ihr Kind bei der Erledigung der schulischen Aufgaben und motivieren Sie es zur Weiterarbeit.

Leider ist unsere Schule nicht so ausgestattet, dass wir in der aktuellen Situation zusätzliche digitale Angebote zur Verfügung stellen könnten, die von zuhause aus nutzbar wären (z.B. cloudgestützte Office-Produkte oder datenschutzfreundliche Messenger-Dienste). Wir bitten dies zu entschuldigen.

Die Schulleitung, das Kollegium, das Team der Sozialarbeit bzw. Schulsozialarbeit sowie der Elternbeirat wissen um die besonderen Herausforderungen, die die Ausbreitung des Corona-Virus mit sich bringt. In den kommenden Wochen wird es darum gehen, dass wir uns alle als Teil der Gesellschaft solidarisch zeigen und zu einander stehen. Insofern bitten wir Sie, Ihr Kind in der unterrichtsfreien Zeit zu unterstützen und bestmöglich zur Umsetzung unseres Erziehungs- und Bildungsauftrages beizutragen.

Vielen Dank! Bleiben Sie gesund!